Storm

Aus Anthem Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Anthem - Artwork des Storm-Javelin
Artwork des Storm-Javelin

Der Storm-Javelin hat die Macht die Elemente als Waffe zu verwenden und so gewaltigen Schaden anzurichten. Da er nur eine minimale Rüstung besitzt und es ihm an defensiven Fähigkeiten mangelt, sollte man stehts Distanz zu Feinden halten.[1]

Der Storm entspricht am ehesten einem Magier aus anderen Spielen.


Profil des Storm:

Fokus Feuerkraft
Offensiv-Stil Flächenschaden
Verteidigungsfähigkeit Blinzeln/Teleport
Sprungtyp Schweben
Spielweise Glaskanone

Bewaffnung

Der Storm-Javelin kann mit jedem Waffentyp ausgerüstet werden, außer mit Schweren Waffen (die nur vom Colossus-Javelin eingesetzt werden können). [1]

Fähigkeiten

Nahkampf-Fähigkeiten des Storm-Javelins

Feuriger Schlag: Der Storm setzt die Siegel an seinem Arm ein, um einen explosiven, blendenden Angriff durchzuführen, der Schaden verursacht und Feinde, die zu nahe dran sind, zurückstößt. So kann der Storm sich neu positionieren und sich auf sichere Entfernung zurückziehen.[1]

Mobilitäts-Fähigkeiten des Storm-Javelins

Schwebeflug: Durch Manipulation kinetischer Energie ist der Storm in der Lage, tief über dem Boden zu schweben und so in der Luft beweglich und schlagkräftig zu bleiben. Dadurch kann der Pilot Abstand zu seinen Gegnern halten und einen klaren Überblick über das gesamte Kampfgeschehen behalten.[1]

Teleportation: Mit seinen unglaublichen kinetischen Fähigkeiten kann der Storm die Luft so manipulieren, dass er sich unverzüglich auf eine andere Position in der Nähe begibt und so seinen Gegnern ausweicht.[1]

Ausrüstung für Kinetikfähigkeiten des Storm-Javelins

Durch die Siegel, die im Storm integriert sind, lässt sich diverse Ausrüstung verwenden, um die ungebändigte Elementarenergie der Hymne über Kinetikfähigkeiten zu entfesseln. Die Ausrüstung wird als Beute auf Missionen gefunden und kann zwischen den Missionen angelegt oder ausgetauscht werden. Lancer können bis zu drei Kinetikfähigkeiten ausrüsten – jeweils eine aus den folgenden Kategorien:[1]

Sprengsiegel Fähigkeiten des Storm-Javelins

Blitzschlag: Ein gezielter Angriff, der Blitzschaden im anvisierten Bereich verursacht.[1]

Eissturm: Erzeugt ein Eisfeld, das Schaden verursacht, rapide anwächst und in einer Frostexplosion mündet.[1]

Feuerexplosion: Eine schnelle Explosion, die im anvisierten Bereich Feuerschaden verursacht.[1]

Eiskristallexplosion: Entfesselt einen Sturm aus Eisprojektilen, die Schaden verursachen und Ziele in unmittelbarer Nähe einfrieren.[1]

Lebende Flamme: Eine Explosion aus Feuerenergie, die Ziele verfolgt und in Brand setzt.[1]

Fokussiegel Fähigkeiten des Storm-Javelins

Raureifsplitter: Feuert rapide Eissplitter ab, die das Ziel langsam bis zur Regungslosigkeit einfrieren.[1]

Feuerball: Eine vielseitige Feuerfähigkeit, die kleine Schüsse in schneller Abfolge oder nach ausreichender Aufladung das Abfeuern größerer Projektile, die explodieren, ermöglicht.[1]

Kugelblitz: Eine Entladung elektrischer Energie, die an Wänden abprallt und so das Treffen von Zielen in Deckung ermöglicht.[1]

Gletscherstrahl: Feuert einen Strahl mächtiger Eisenergie in die anvisierte Richtung.[1]

Bogenexplosion: Entfesselt einen Blitz, der auf Ziele in unmittelbarer Nähe springt und schwer Schaden verursacht.[1]

Stärkungssiegel Fähigkeiten des Storm-Javelins

Die Stärkungsfähigkeiten des Storm-Javelins unterstreichen seine Talente, nämlich das Vermeiden und Austeilen von Schaden. So können Verbündete geschützt und Feinde schneller besiegt werden.[1]

Windwall: Erzeugt eine defensive Mauer aus Wind, die gegnerische Projektile umlenkt.[1]

Nexus: Erzeugt ein Feld, das die Aufladungszeit von Ausrüstung für Verbündete in seinem Radius verkürzt.[1]

Ultima-Fähigkeit des Storm-Javelin

Elementarsturm: Durch die Manipulation der ungebändigten Kraft der Hymne bündelt der Storm nacheinander Frost-, Elektrizität- und Feuerenergie und rundet den Angriff mit einem meteorischen Finale ab.[1]

Story

Der Storm-Javelin war zunächst nur ein Gerücht innerhalb von Fort Tarsis. Entwickelt wurde der Elementar-Kampfanzug in Stralheim, der Heimat der Dominion im Norden. Er setzt eine mächtige, als "Siegel" bekannte Technologie ein, um die kinetischen Kräfte seines Piloten zu verstärken. Dadurch ist es ihm möglich zu schweben und die Kraft der Hymne als Waffe zu entfesseln. Nur durch die unermüdlichen Anstrengungen der Arkanisten ist es jemand anderem als den Dominion möglich, diesen Javelin zu verwenden. [1]

Bilder

Einzelnachweise