Colossus

Aus Anthem Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Colossus-artwork.jpg

Der Colossus ist der Größte aller vier Javelins. Er opfert Beweglichkeit für massive Verteidigung und schwere Waffen. Es handelt sich um eine gewaltige Kriegsmaschiene.[1] Der Colossus hat den größten Fokus auf Schadensreduzierung und Explosivkraft aller Javelins. Neben seiner verstärkten Panzerung verfügt der Colossus über Artilleriegeschütze, einen Flammenwerfer und weitere schwere Waffen. [2]

Der Colossus entspricht am ehesten einem Tank aus anderen Spielen.


Profil des Colossus:

Fokus Widerstandsfähigkeit
Offensiv-Stil Mehrfachziel
Verteidigungsfähigkeit Schild
Sprungtyp Rakete
Spielweise Tank

Bewaffnung

Der Colossus kann nicht mit den beiden kleinsten Waffentypen umgehen – Pistolen und Maschinenpistolen –, aber er ist der einzige Javelin, der robust genug ist, um mit Schweren Waffen ins Gefecht zu ziehen. [2]

Fähigkeiten


Nahkampf-Fähigkeiten des Colossus-Javelins

Schmetterschlag: Der Colossus kann seinen massigen Rahmen als Waffe einsetzen, indem er entweder aus der Luft herabstößt und alle niederschmettert oder im Nahkampf seine Hammerschläge einsetzt. Somit wird er nicht nur kleinere Gegner im Handumdrehen los, sondern hat auch eine Chance, seine Feinde zu Boden zu schleudern und sie für nachfolgende Angriffe verwundbar zu machen.[2]

Schild: Der Colossus kann eine gewaltige Menge Frontalschaden abfangen und einen Schild aus seinem Arm ausfahren, um seinem Angreifer möglichst nah auf den Pelz zu rücken oder mit Leichtigkeit durch Umweltgefahren hindurchzustürmen. Dieser Schild kann auch ausgefahren werden, wenn der Colossus schwebt oder fliegt.[2]

Artillerie-Ausrüstung Fähigkeiten des Colossus-Javelins

Dank seiner unbeschreiblichen Kraft schultert der Colossus diese Waffen, mit denen Feinde nah und fern (die Wahl bleibt euch überlassen) gegeißelt werden können. [2]

Hochexplosiv-Mörser: Feuert ein explosives Projektil ab, das schweren Schaden im Wirkungsbereich verursacht.[2]

Streumörser: Feuert eine Ladung kleinerer Geschütze ab, die sich ausbreiten, um Schaden in einem weiteren Wirkungsbereich zu verursachen.[2]

Flammenwall-Mörser: Feuert spezielle Munition ab, die eine Wand aus Feuer errichtet, die Gegner, die sie durchschreiten, schwer verletzt.[2]

Blitzspirale: Trifft ein zufälliges Einzelziel vor dem Colossus mit einem Bogen aus Elektrizität. Ziele, die von einem Statuseffekt betroffen sind, werden priorisiert.[2]

Schockspirale: Entsendet Elektrizitätswellen aus dem Colossus, die alle Gegner in der Nähe verletzen.[2]

Ausrüstung für Schwere Angriffe des Colossus-Javelins

Für den Colossus gibt es eine Reihe an Handgelenk-Waffen, die seine anderen vernichtenden Angriffsmöglichkeiten ausgezeichnet ergänzen.[2]

Feldkanone: Feuert ein großes Geschütz in die anvisierte Richtung ab.[2]

Flammenwerfer: Entfesselt einen anhaltenden Feuerstrom, mit dem Gegner in Brand gesetzt werden.[2]

Flak-Kanone: Lässt in einem kurzen Bogen Geschütze auf Gegner in der Nähe niederprasseln.[2]

Schienenkanone: Trifft Einzelziele mit einem mächtigen und präzisen Kinetikgeschoss.[2]

Säurespucker: Stößt ein Säuregeschoss aus, um Gegner zu verletzen.[2]

Stärkungsausrüstung Fähigkeiten des Colossus-Javelins

Als unübertroffener Tank im Kampf, ist der Colossus in der Lage, seine Verbündeten zu schützen, indem er Schaden reduziert oder gegnerische Angriffe auf sich selbst umleitet.[2]

Spott: Bringt alle Gegner in einem bestimmten Umkreis dazu, ihre Angriffe auf den Colossus zu richten.[2]

Deflektor-Impuls: Verleiht allen Verbündeten in der Nähe eine Schadensresistenz.[2]

Ultima-Fähigkeit des Colossus-Javelins

Belagerungskanone: Dies ist die ultimative Fähigkeit des Colossus. Die Belagerungskanone entfesselt das reine Chaos auf dem Schlachtfeld. Ihr müsst nur auf etwas zielen, das verschwinden soll, abdrücken und der Magie ihren Lauf lassen.[2]

Bilder

Einzelnachweise